Wir sind eine Genossenschaft


Der Stadtladen wird getragen von einer Genossenschaft. Sie wurde 1982 gegründet –— mit dem Ziel, umwelt-, tier- und menschenfreundlich hergestellte Produkte bekannt zu machen und zu fördern.

Die Genossenschaft Stadtladen St.Gallen unterstützt die dezentrale Produktion und Verteilung von Lebensmitteln auf der Grundlage der demokratischen Selbstverwaltung. Die Verwaltung besteht aus ProduzentInnen, KonsumentInnen und Mitgliedern des Ladenteams. An regelmässigen Sitzungen werden Anliegen und Fragen aller Seiten diskutiert. So stellen wir den 
Austausch und den 
Informationsfluss zwischen 
den verschiedenen 
Interessengruppen und der 
Genossenschaft sicher.

Der Stadtladen wird seit der Gründung im Kollektiv geführt. Ohne Chef zu arbeiten bedeutet viel Eigenverantwortung, bietet aber auch viel Freiheit zum Mitdenken und Mitgestalten. Wir alle schätzen unsere selbstverwalteten Arbeitsplätze sehr. Aus diesem Grund gibt es 
in unserem Team nur wenige 
Wechsel und wir können auf 
die Erfahrung und das umfangreiche Wissen langjähriger MitarbeiterInnen bauen.

GenossenschafterIn werden
Die Genossenschaft Stadtladen St.Gallen zählt rund 300 Mitglieder. Mit einem Anteilschein ab 100 Franken können auch Sie GenossenschafterIn werden. Werden Sie MitbesitzerIn des Stadtladens und helfen Sie mit, den Laden weiterzuentwickeln und neue Investitionen zu ermöglichen. Kontaktieren Sie uns – wir freuen uns auf Sie!

Statuten der Genossenschaft Stadtladen St.Gallen »